Mendrisiotto – Das Land der Künstler.

0
Preis
Preis
6 Februar 2021
* Please select all required fields to proceed to the next step.

Buche jetzt

Auf Wunschliste speichern

Adding item to wishlist requires an account

1833
Max People : 6
Mendrisiotto – Das Land der Künstler.
Stimulierende Museen, eine exklusive Gemäldesammlung und Besuche bei Künstlern.

Einleitung
Das Mendrisiotto, eine Region, die immer wieder überrascht, auch aus kultureller Hinsicht. Dieses Programm ist denjenigen gewidmet, die es lieben, Kunst mit einem Glas Wein zu vereinen. Sie werden die Gelegenheit haben, äusserst einzigartige Orte zu entdecken. Ein Beispiel dazu ist die Sammlung der Malerin Anita Spinelli, die ihre Werke in Ihrer Privatgalerie inmitten einer stillen Landschaft aufbewahrt. Die Besichtigung dieser aussergewöhnlichen Location kann nur nach Terminvereinbarung erfolgen und ist für die Mendrisiottoterroir-Gäste bestimmt. Ein weiteres, exklusives Angebot ist die geführte Visite der Transparenten-Sammlung in Mendrisio, die ein wahrer Schatz an Kultur und einmalig in der Welt ist: der Restauratorenleiter wird Euch alle Geheimnisse dieser unglaublichen Kunst enthüllen.

Übernachtung

In Hotel oder Bed&Breakfast, je nach Ihrem Budget.

 

 

Wann

ganzjährlich

Dauer

2 oder mehr Übernachtungen

Teilnehmerzahl

  • 2 bis max. 5 Teilnehmer

Buchung

  • muss mind. 3 Woche vorher erfolgen.
Programm

Tag 1

Führung in der Galerie der Malerin Anita Spinelli im Gutshaus von Pignora.
Führung im Museum Vela in Ligornetto.
Degustation von verschiedenen, lokalen Weinen und Mittagessen in einem typischen Grotto oder direkt beim Weinbauer.
Am Nachmittag widmen wir uns der Kunst im Muggio-Tal und besuchen in Bruzella das Atelier der Bildhauerin und Keramikerin Simona Bellini, Expertin in traditionellen und antiken Brenntechniken.
Anschliessenden Besuch im bedeutsamen Museo Etnografico della Valle di Muggio (MEVM), in welchem die wichtigsten Elemente des kulturellen Panoramas der Gegend präsentiert werden.
Es folgt eine Degustation mit Wein und formaggini aus dem Muggio-Tal.
Nachtessen in einem typischen Grotto.

Tag 2

Führung zur Sammlung der Transparente der Karwoche, mit Illustration der Restaurationstechnicken.
Treffen mit einem lokalen Künstler und Besichtigung des Ateliers, je nach Verfügbarkeit.
Degustation von verschiedenen, lokalen Weinen und Mittagessen in einem typischen Grotto.
Es folgt ein Spaziergang im GeoPark der Breggia Schlucht mit Rundgang auf dem Zementpfad, wo der Besucher den Produktionsprozess von der Gewinnung des Kalksteins aus den beeindruckenden Stollen über die Brecher und Öfen verfolgen kann: ein eindrucksvoller Lehrgang in imposanter, natürlichen Umgebung.
Abschiedsdegustation und -grüsse.

Photos
10 Reisende erwägen gerade diese Tour!